Die Idee

Um die Gründerszene der beiden Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden zu vernetzen, haben wir im vergangenen Jahr mit Unterstützung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz eine Schifffahrt von Mainz über Wiesbaden bis Bingen und zurück organisiert. Auf dem Gründerschiff Mainz-Wiesbaden hatten junge Start-Ups aus der Region die Möglichkeit, untereinander und mit Investoren Kontakte zu knüpfen und sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen. Zu den fixen Programmpunkten zählten mehrere Pitches von einzelnen Gründern sowie Info- und Expertentische. Daneben gab es ausreichend Zeit für Networking.

Die Teilnahme am Gründerschiff ist kostenfrei! (Die Veranstaltung können wir Euch kostenfrei anbieten – allerdings bitten wir um Verständnis, dass Speisen an Bord nicht kostenfrei zur Verfügung stehen.)

gründerschiff-mainz-wiesbaden

Der Rückblick auf 2016

Am 26. August hieß es zum ersten Mal volle Fahrt voraus: Dann legte das Gründerschiff Mainz-Wiesbaden ab! Mit dabei war auch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Außerdem: spannende Pitches und Info- und Expertentische. Daneben gab es natürlich genug Zeit für persönlichen Austausch und Networking.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir suchen Gründer und Gründerteams mit kreativen und innovativen Geschäftsideen aus dem IT- und Digitalbereich.